zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig

Go down

zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Empty Re: zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig

Post by cFos Support on Wed May 08, 2019 3:48 pm

Hi, unsere Entwickler haben sich den Fall einmal im Detail angeschaut.
Immer dann, wenn das 2. Fenster erscheint, muss Traffic über die 2. Route gelaufen sein.

Wodurch das ausgelöst wird, oder wie es dazu kommt, darauf haben wir leider auch keine Antwort.
cFos Support
cFos Support
cFos Admin
cFos Admin

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 2017-06-07

View user profile

Back to top Go down

zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Empty Bump

Post by Wolf on Sat Apr 27, 2019 6:24 pm

bump

Wolf
Guest


Back to top Go down

zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Empty Re: zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig

Post by wolf on Fri Apr 12, 2019 10:35 pm

> cFosSpeed verwendet immer die NIC, über die der Traffic ins Internet stattfindet.
> Wenn diese zufällig vom System gesetzt ist, dann ist auch das cFosSpeed Statusfenster Anzeige zufällig.

Es sind keine Metriken im Einsatz. D.h. die Wahl der Netzwerkkarte, die als erstes den Router findet ist tatsächlich zufällig. Das erklärt schon fast alles. Danke.
Allerdings frage ich mich, warum es dann überhaupt dazu kommen kann, dass beide Statusfenster angezeigt werden? (Was ja das von mir gewünschte Verhalten ist)
Kann ich das irgendwie "provozieren"?


Netzwerkumgebung ist recht einfach:
Ein zentraler Router (FRITZ!Box/192.168.254.254) der auch IPs per DHCP vergibt. Die MACs der Interface der Geräte sind dort eingetragen damit "statische" IPs vergeben werden (m-DHCP). Das gilt sowohl für Geräte mit WLAN/Ethernet-Kombination als auch Geräte mit Ethernet/Ethernet-Kombination. Metriken sind keine im Einsatz, das erklärt warum mal das eine, mal das andere Interface die "Hauptroute" (präferierte Route)  ins Internet darstellt.


Route Print
auf/von einem Gerät mit zwei Ethernet-Karten (.21, .121) *und* zwei Statusfenstern (perfekt!)):
Code:
===========================================================================
Interface List
  4...10 78 d2 ea 77 23 ......Intel(R) 82579V Gigabit Network Connection
 18...00 50 62 20 03 e1 ......Realtek USB GbE Family Controller
  1...........................Software Loopback Interface 1
 36...02 15 5d 8c 1d c0 ......Hyper-V Virtual Ethernet Adapter
===========================================================================

IPv4 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
Network Destination        Netmask          Gateway       Interface  Metric
          0.0.0.0          0.0.0.0  192.168.254.254  192.168.254.121     25
          0.0.0.0          0.0.0.0  192.168.254.254   192.168.254.21     25
        127.0.0.0        255.0.0.0         On-link         127.0.0.1    331
        127.0.0.1  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    331
  127.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    331
   172.17.186.192  255.255.255.240         On-link    172.17.186.193   5256
   172.17.186.193  255.255.255.255         On-link    172.17.186.193   5256
   172.17.186.207  255.255.255.255         On-link    172.17.186.193   5256
    192.168.254.0    255.255.255.0         On-link   192.168.254.121    281
    192.168.254.0    255.255.255.0         On-link    192.168.254.21    281
   192.168.254.21  255.255.255.255         On-link    192.168.254.21    281
  192.168.254.121  255.255.255.255         On-link   192.168.254.121    281
  192.168.254.255  255.255.255.255         On-link   192.168.254.121    281
  192.168.254.255  255.255.255.255         On-link    192.168.254.21    281
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link         127.0.0.1    331
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link    192.168.254.21    281
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link   192.168.254.121    281
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link    172.17.186.193   5256
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1    331
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link    192.168.254.21    281
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link   192.168.254.121    281
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link    172.17.186.193   5256
===========================================================================
Persistent Routes:
  None

IPv6 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
 If Metric Network Destination      Gateway
  4     41 ::/0                     fe80::ca0e:14ff:fe9a:ea5b
 18     41 ::/0                     fe80::ca0e:14ff:fe9a:ea5b
  1    331 ::1/128                  On-link
  4     41 2a02:8070:278a:3f00::/56 fe80::ca0e:14ff:fe9a:ea5b
 18     41 2a02:8070:278a:3f00::/56 fe80::ca0e:14ff:fe9a:ea5b
  4     41 2a02:8070:278a:3f00::/64 On-link
 18     41 2a02:8070:278a:3f00::/64 On-link
  4    281 2a02:8070:278a:3f00:c29:5d2a:4300:bfd3/128
                                    On-link
 18    281 2a02:8070:278a:3f00:116d:865c:9aaa:b28f/128
                                    On-link
  4    281 2a02:8070:278a:3f00:3093:bdf0:7190:4b1e/128
                                    On-link
  4    281 2a02:8070:278a:3f00:31a0:a731:a929:bd9/128
                                    On-link
 18    281 2a02:8070:278a:3f00:6452:c23a:f2c0:e63/128
                                    On-link
 18    281 2a02:8070:278a:3f00:79f0:a951:b54a:4438/128
                                    On-link
 18    281 2a02:8070:278a:3f00:81d0:1c82:3cf9:f0f3/128
                                    On-link
  4    281 2a02:8070:278a:3f00:9938:b5e3:97d3:9a1d/128
                                    On-link
 18    281 2a02:8070:278a:3f00:c03d:ed2:1139:29ef/128
                                    On-link
  4    281 2a02:8070:278a:3f00:f1ca:a04e:2ab3:f089/128
                                    On-link
  4    281 fe80::/64                On-link
 18    281 fe80::/64                On-link
 36   5256 fe80::/64                On-link
 18    281 fe80::116d:865c:9aaa:b28f/128
                                    On-link
 36   5256 fe80::c4fd:7496:8e74:f636/128
                                    On-link
  4    281 fe80::f1ca:a04e:2ab3:f089/128
                                    On-link
  1    331 ff00::/8                 On-link
  4    281 ff00::/8                 On-link
 18    281 ff00::/8                 On-link
 36   5256 ff00::/8                 On-link
===========================================================================
Persistent Routes:
  None


Zwei NICs im Kontextmenü:
zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Screenshot-2019-04-09-at-13-09-26


Zwei Statusfenster:
zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Screenshot-2019-04-12-at-22-22-48

wolf
Guest


Back to top Go down

zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Empty Re: zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig

Post by cFos Support on Thu Apr 11, 2019 5:14 pm

cFosSpeed verwendet immer die NIC, über die der Traffic ins Internet stattfindet.
Also die Hauptroute ins Internet.

Wenn diese zufällig vom System gesetzt ist, dann ist auch das cFosSpeed Statusfenster
Anzeige zufällig.

Bitte erläuter einmal Details zu Deiner Netzwerkumgebung und der Netwerksturktur

Wie genaue haben Sie die 2 Netzwerkkarten im Einsatz?
Welche routen führen wo hin?

Die Ausgabe des Windows Befehls
Code:
route print
würde da weiterhelfen.
cFos Support
cFos Support
cFos Admin
cFos Admin

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 2017-06-07

View user profile

Back to top Go down

zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig Empty zwei NICs -> nur ein Statusfenster; für welche NIC ist zufällig

Post by wolf on Tue Apr 09, 2019 1:43 pm

Hallo.


Erwartung
Auf einem Gerät mit 2 physikalischen (Ethernet) Netzwerkkarten sollte cFos Speed zwei Statusfenster anzeigen. Für jede NIC ein Statusfenster.


td;dr
Kennt jemand Abhilfe?


Und hier die Langversion
Problem
Das funktioniert nicht zuverlässig. Stattdessen wird üblicherweise nur ein Statusfenster angezeigt.
Für welche der beiden Netzwerkkarten, ist zufällig.
Im cFos Speed-Kontextmenü > Window Settings ist dann auch nur jeweils (diese) eine Netzwerkkarte angezeigt.

cFos Speed ist parallel auf drei Geräten im Einsatz. Das Problem tritt auf allen Geräten auf.
- Laptop mit WLAN-NIC (Qualcomm) und USB-to-Ethernet-NIC (ASIX): Nur USB-to-Ethernet wird als NIC erkannt.
- Desktop mit 2x PCI-NIC (Intel, Realtek): Nur eine NIC wird erkannt. Welche, ist zufällig.
- Desktop mit WLAN-NIC (Intel) und Ethernet-NIC (Intel): Nur Ethernet-NIC wird erkannt.

Das Problem tritt auch auf, wenn cFos Speed nur auf einem (beliebigen) Gerät im Netzwerk installiert ist.



Was wurde probiert
Das Beenden und erneute Starten ändert das Verhalten nicht.

Das Ab- und erneute Anmelden am System ändert das Verhalten nicht.

Ein Reboot des Systems kann das Verhalten ändern. Es kann dann
 - die gleiche NIC angezeigt werden wie vor dem Reboot
 - die jeweils andere NIC angezeigt werden
 - beide NICs angezeigt werden (<- das wäre das erwünschte Verhalten bei/nach jedem Reboot).



Netzwerkinformationen
Unter Windows sind stets beide NICs aktiv.

Beide NICs erhalten ihre (immer gleichen) IP Adressen per DHCP. Sowohl IPv4 als auch IPv6.

Beide Netzwerkkarten sind erreichbar und voll funktionsfähig. Sie bauen z.Bsp. Verbindungen auf (Freigaben, SSH) bevor eine Benutzeranmeldung erfolgt (bei der dann auch cFos Speed gestartet wird).

Ein anderes Tool (NetSpeedMonitor) das wie cFos Speed bei der Benutzeranmeldung gestartet wird, hat keine Probleme mit den beiden NICs.
Ebensowenig andere Programme, die durch den Benutzer in der Session bei Bedarf gestartet werden.

Der Zugriff auf die Geräte erfolgt unter anderem per RDP. Anmeldungen "vor Ort"/an der Konsole zeigen das gleiche Verhalten.



Hintergrundinfo

Betriebssystem
- Windows 10 Enterprise (Deutsch/Englisch) in der jeweils aktuellsten Version (1511, 1607, 1709, 1803, 1809) und Patch-Level (aktuell: 17763.379)
  - Windows wird bei jedem neuen Release neu aufgesetzt; keine Upgrade-Installation
  - Lizenzen sind Volumenlizenzen und Original
  - Die Treiber für die NICs sind stets auf dem aktuellen Stand.
  - Tests mit "Standard-Treibern" (also dem, was die jeweilige Windows Version mitbringt und per Windows Update erkannt und installiert wird) zeigen das gleiche Verhalten.

Applikation
- cFos Speed 10.50.2338 (Deutsch/Englisch) - das Problem trat allerdings in älteren Versionen ebenfalls auf
  - cFos Speed wird bei jedem Releasewechsel erstmalig neu installiert und danach die Lizenz eingespielt
  - Das Lizenzfile und das Passwort sind original - ich bin der Käufer Wink
  - Die Funktion von cFos Speed ist - für die erkannte Netzwerkkarte - tadellos und problemlos.
  - Es gibt keine Einträge in der Windows Ereignisanzeige, die auf einen Fehler hinweisen würden



Abschließende, persönliche Bemerkungen
Das Problem existiert schon lange, also auch in früheren Versionen. Es ist also kein dringendes Problem.
Es stört mich auch nicht jeden Tag. Nur manchmal, wenn gerade die NIC nicht angezeigt wird, die wichtig wäre während ich einem Problem auf der Spur bin, ärgert es mich. Daher habe ich in den letzten 2 Jahren viel ausprobiert, bevor ich mich melde.
Aus den Tests oben kann abgeleitet werden, was schon alles probiert wurde. Ich habe versucht, Fehler auf meiner Seite auszuschließen. Unter anderem:
- Probleme mit bestimmten Windows Versionen
- Probleme mit bestimmten cFos Versionen
- Probleme mit veraltetet Treibern / zu neuen Treibern
- Probleme mit verkonfigurierten Systemen durch ständige Updates
- Probleme mit einzelnen Herstellern von NICs
- Probleme durch DHCP-Zuweisung
- Probleme mit IPv4 oder IPv6
- Lizenzprobleme durch Parallelinstallation auf mehreren Geräten
- Probleme durch mangelnde Benutzerrechte
- Probleme durch parallel startende Programme
- Probleme mit Firewall-Einstellungen
- Probleme mit der Art der Anmeldung (Konsole vs. RDP)
- Probleme durch Spracheinstellungen (tut auch auf deutschsprachigen Systemen nicht anders)
uvam.

Falls Informationen fehlen, reiche ich diese gerne nach.

wolf
Guest


Back to top Go down

Back to top


 
Permissions in this forum:
You can reply to topics in this forum